Bikefreies Bier

Es ist doch erstaunlich, Dresdens Kneiper setzen mehr auf Autofahrer und ÖPNV-Nutzer als Kunden.

Wie sonst wäre es zu erklären, dass es im Kneipenviertel Weiße Gasse praktisch keine Stellplätze gibt?

Den Machern der Weißen Gasse sei gesagt, dass es die lieben Kollegen  der Äußeren Neustadt nicht viel besser machen. Der Wille ist schon da, sie üben bereits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.